_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ __ __ __ __ _ _ _ __ _ __ _ _ __ __ __ __ __ _ _ __ __ _ __ __ _ __ __ _ _ _ __ __ __ __ _ _ __ _ N+B_VektorAssets_001_170321

Innen wie außen noch individueller Niesmann+Bischoff und das Modelljahr 2019

Neue Interieur-Welt für Arto und Flair – und viele farbliche Akzente beim Exterieur

Polch/Boppard, 2. Juli 2018 – Der Leitspruch lebt ohne Wenn und Aber: Je höher die Qualität der Materialien, desto höher die Qualität der Verarbeitung und des Endprodukts. Auf diese erfolgreiche Gleichung setzt der Polcher Wohnmobilhersteller Niesmann+Bischoff auch bei den neuen Individualisierungsmöglichkeiten, mit denen die Modellreihen Arto und Flair künftig ausgeliefert werden können. „Der Wunsch nach maßgeschneiderten Produktlösungen ist auch beim fahrbaren Zuhause immer ausgeprägter. Customised Solutions, wie man sie bereits aus der Automobilbranche kennt, sind mehr denn je gefragt. Der Kunde ist auch bei uns der Kreative – er bestimmt, in welchem Ambiente er sich am wohlsten fühlt und welcher Stil zu ihm am besten passt. Deshalb werden Arto und Flair innen wie außen noch individueller, vielseitiger und moderner“, sagt Hubert Brandl, Geschäftsführer der Niesmann+Bischoff GmbH. Die Umsetzung beim Interieur wie Exterieur deckt sich mit dem Anspruch des Unternehmens, selbst auf kleiner Fläche innovative Lösungen – den gewissen Clou eben – auf die Straße zu bringen.

Neue Möbeldekore, neue Polsterfarben und ein neue helle Stilwelt zur Auswahl

Niesmann+Bischoff führt damit den im Jahr 2012 eingeschlagenen Kurs konsequent fort, als – angelehnt an die aktuellen Trends der Möbelbranche – mit der Einführung des individuellen Interieur-Designs ein Paukenschlag gelang. Zu den über 500 verschiedenen Kombinationen für die Wohnraumgestaltung und Ausstattungsoptionen kommen nun zahlreiche weitere Bausteine hinzu, die das Innenleben von Arto und Flair bereichern. So kann alternativ zur bewährten Stilwelt „Mali Akazie“ die neue helle Eichenoptik „Verade Oak – modern line“ gewählt werden. Die Hängeschrankklappen im Wohn- wie auch Schlafraum sind in dieser Stilwelt in mattem Weiß gehalten, können aber auch in glänzendem Weiß bestellt werden. Bei den Sitzpolstern ziehen bei den Stoffversionen die Farbtöne „Grey“ und „Green“ neu ein. Auch ein neues Leder in braun steht optional zur Auswahl. Und bei den beliebten Cloud- und Kiss-Rückenpolstern wird die Produktpalette um ein vielversprechendes Trio erweitert: mit Grand Cru Nr. 14, einem ansprechenden Mix aus kupferfarbenen und schwarzen Tönen, mit Grand Cru Nr. 15 in Grün, und Grand Cru Nr. 16, bei dem Blau und Grau dominieren.

Farbliche Akzente setzen – bis hin zur Volllackierung

Dass ein Wohnmobil weiß sein kann, aber nicht zwingend mehr muss – das stellt Niesmann+Bischoff schon lange unter Beweis, mit exklusiven Außenlackierungen von Carbon Blue bis zum matten Grau. Über die exklusive Fahrzeugvolllackierung bleibt in punkto Farbauswahl kein Wunsch offen. Aber auch eine Nummer kleiner lassen sich Akzente setzen. So stehen mit „Green Elox“, „Champagner Matt“, „Lava Orange“, „Miami Blue“ und „Carbon Optik“ gleich fünf neue Individualisierungsoptionen zur Verfügung – zum jeweiligen Package gehören Designaufkleber an Front- wie Heckwand, Schürzen und Spiegelkappen. Zusätzliche Option: die Verkleidung der Seitenwände mit hochwertiger Dekorfolie; auch hier stehen fünf Varianten zur Auswahl. Ganz nach persönlichem Geschmack und Stil. Ganz individuell eben.

Green Elox

Champagner-Matt mit Maxi Dekor

Carbon Optik mit Maxi Dekor

Lava Orange mit Maxi Dekor

Miami Blue mit Maxi Dekor

Ansprechpartner
Niesmann+Bischoff GmbH
Pressestelle
Cloustr. 1, 56751 Polch
+49 2654 933 282
+49 2654 933 47282
pressestelle@niesmann-bischoff.com

Hering Schuppener –
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Wiebke Faude
T +49 211 43079 230
wfaude@heringschuppener.com
Zurück zur Übersicht